Bei Parfum Test finden Sie Ihren Lieblingsduft


Ob Bewertung handverlesener Designer- und Nischenparfums, Parfum Bestenlisten oder Wissenswertes rund um die Welt der Düfte – bei Parfum Test werden Sie fündig! Unsere unabhängigen Parfum-Testberichte prüfen die besten Parfums auf Herz und Nieren. Regelmäßig aktualisierte Parfum-Bestenlisten bringen die top Damen- und Herrendüfte nach Jahreszeit, Anlass und Marke in eine übersichtliche Rangfolge. In unserem Parfum Blog finden Sie relevantes Wissen, Anwendungstips und News rund um die Welt der Düfte. So bietet Parfum Test die ideale Orientierung bei der Auswahl, dem Kauf und der Anwendung Ihres Lieblingsparfums. Nachfolgend finden Sie unsere neusten Bestenlisten für Damen- und Herrenparfums, aktuelle Parfum Tests sowie kürzlich veröffentlichte Blog-Beiträge.

Was ist beim Parfum-Kauf zu beachten?


Vor dem Kauf eines Parfums hat sich jeder bereits eine der folgenden Fragen gestellt:

  • Welches Parfum passt zu mir?
  • Welches Parfum kann ich zu bestimmten Anlässen tragen?
  • Welches Parfum eignet sich für die kommende Jahreszeit?

All diese Fragen beantworten unsere aufwendig recherchierten und zusammengestellten Parfum Tests. Diese stellen alle relevanten Informationen nachvollziehbar und übersichtlich strukturiert zur Verfügung.

Die wichtigsten Parfum-Infos auf einem Blick

Die Produktbilder zeigen Fotos der Flakons und der Verpackung eines Parfums. Das Kurzportrait beinhaltet eine verständliche Beschreibung des getesteten Parfums und stellt alle relevanten Angaben zum Parfum in einem Steckbrief zusammen. Zusätzlich zu den unten beschriebenen Merkmalen, finden sich dort auch Angaben zu Geschlecht, Erscheinungsjahr, Bekanntheit, Parfümeur und erhältlichen Flakon-Größen.

Duftfamilie

Den Duft eines Parfums zu beschreiben kann äußerst schwierig sein – zumal derselbe Duft von verschiedenen Personen unterschiedlichen wahrgenommen werden kann. Damit sich sowohl Parfum-Begeisterte als auch Laien besser über die jeweiligen Düfte verständigen können, wurden einheitliche Duftfamilien festgelegt. Dazu zählen beispielsweise fruchtig, blumig, orientalisch und holzig. Eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Duftfamilien findet sich in unserem Blogartikel zum Thema Duftfamilien.

Kopfnote

Die Kopfnote bildet den olfaktorischen Auftakt eines Parfums, da sie das Erste ist, was vom Duft wahrgenommen wird. Bei der Kopfnote dominieren oft leichtere, meist frische und würzige Duftnuancen. In der Regel verflüchtigt sich die Kopfnote bereits ca. 15-20 Minuten nach dem Auftragen. Danach ist meist weniger von ihr wahrzunehmen. Daher ist es umso wichtiger, ein Parfum nicht allein nach seiner Kopfnote zu beurteilen. Mehr dazu in unserem Blogbeitrag zum Thema Duftpyramide.

Herznote

Nachdem die Kopfnote verflogen ist, entfaltet sich die Herznote. Wie der Name schon verrät, bildet sie das Herz eines Duftes und damit den Duftkörper. Das bedeutet, dass sie in besonderem Maße zur Wahrnehmung des Parfums beiträgt. Verglichen mit der Kopfnote ist sie deutlich länger wahrnehmbar und schafft dadurch eine harmonische Verbindung der Kopfnote mit der Basisnote. Die Herznote besteht oft aus etwas intensiveren, z.B. floralen Duftnoten, wie Rosen, Nelken oder Jasmin. Eine detaillierte Erklärung zur Duftpyramide finden Sie in unserem Blogbeitrag.

Basisnote

Die Basisnote ist am längsten wahrnehmbar und rundet die olfaktorische Komposition ab. Grund dafür sind sogenannten Fixateure, die dazu dienen, die olfaktorische Komposition zu tragen bzw. zu fixieren. Diese bestehen prinzipiell aus schweren Aromen wie z.B. Harze, Vanille, Moschus oder Lavendel. Wir empfehlen daher, vor dem Kauf jedes Parfum zunächst solange wirken zu lassen, bis sich die Basisnote voll entfaltet. Wer mehr über die Duftpyramide erfahren möchte, findet eine ausführliche Erklärung im zugehörigen Blog-Beitrag.

Konzentration

Die Parfum-Konzentration beschreibt das Verhältnis von Duftölen zu Wasser bzw. Alkohol. Grundsätzlich gilt: Je höher der Anteil an Parfum-Ölen, desto intensiver und langanhaltender der Duft. Dabei wird die Konzentration durch verschiedene Begriffe angegeben: von Eau de Cologne und Eau de Toilette über Eau de Parfum und Parfum bis hin zu Extrait de Parfum. Da bei der Parfum-Konzentration kein verpflichtender Standard existiert, dient Angabe lediglich als grobe Orientierung. Sie möchten mehr über die unterschiedlichen Parfum-Konzentrationen erfahren? Dann schauen Sie in unserem Blog vorbei.

Parfum Test bewertet die wichtigsten Kriterien

Die Parfum Test Bewertung zeigt eine objektive Beurteilung eines Parfums anhand des Duftes, der Haltbarkeit, der Projektion und der daraus resultierenden Gesamtwertung. Dabei werden die Parfums einem einheitlichen Testverfahren unterzogen, bei dem viele unterschiedliche Meinungen berücksichtigt werden, um ein möglichst objektives und repräsentatives Testergebnis zu erzielen.

Duft

Der Duft ist die wesentliche Eigenschaft, die darüber entscheidet, ob ein Parfum von der eigenen Nase oder dem Umfeld positiv wahrgenommen wird. Jedoch wird ein und derselbe Duft von mehreren Personen oftmals unterschiedlichen wahrgenommen. Für eine möglichst objektive Bewertung der Duft-DNA beziehen wir daher viele Meinungen ein. Folglich schneiden besonders gefällige, von den meisten Nasen als angenehm empfundene Parfums besser ab als jene, die eher einen speziellen Duftcharakter aufweisen

Haltbarkeit

Mit der Haltbarkeit wird die Zeit bezeichnet, die ein Duft auf der Haut wahrgenommen werden kann. Für die Langlebigkeit eines jeden Parfums gilt prinzipiell: je höher konzentriert das Verhältnis von Parfum-Ölen zu Wasser bzw. Alkohol desto intensiver und langanhaltender der Duft. Jedoch steigen mit einer zunehmenden Konzentration an hochwertigen Duftölen auch die Kosten und damit der Preis eines Parfums.

Projektion

Mit der Haltbarkeit wird die Zeit bezeichnet, die ein Duft auf der Haut wahrgenommen werden kann. Für die Langlebigkeit eines jeden Parfums gilt prinzipiell: je höher konzentriert das Verhältnis von Parfum-Ölen zu Wasser bzw. Alkohol desto intensiver und langanhaltender der Duft. Jedoch steigen mit einer zunehmenden Konzentration an hochwertigen Duftölen auch die Kosten und damit der Preis eines Parfums.

Die Inhaltsstoffe eines Parfums bilden ein weiteres Kriterium, welches beim Kauf eines Parfums nicht ausser Acht gelassen werden darf. Denn diese können Bestandteile enthalten, die Reizungen und Irritationen hervorrufen können und daher für bestimmte Hauttypen oder Allergiker ungeeignet sind. Zudem stehen Schadstoffe unter Verdacht, gesundheitliche Beeinträchtigungen hervorzurufen. Daher geben wir von Parfum Test bei jedem unseren Parfum Tests eine Liste der Inhaltsstoffe an und heben Allergene und potentielle Schadstoffe hervor (soweit verfügbar).

Das richtige Parfum passt zu Anlass & Jahreszeit

Darüber hinaus zeigen wir Ihnen in unserem Parfum Test-Portfolio, für welche Anlässe und Jahreszeiten ein Duft vorrangig in Frage kommt. Denn je nach Anlass und Jahreszeit variiert nämlich auch die Wahl des geeigneten Parfums.

Im Hinblick auf den Anlass macht es durchaus einen Unterschied, ob beispielsweise nach einem dezenten Parfum für das professionelle Arbeitsumfeld oder einem sinnlichen Duft für intime Zweisamkeit gesucht wird.

Der Einfluss der Jahreszeit begründet sich in erster Linie in der Veränderung der Außentemperaturen. Denn Duftmoleküle entfalten sich abhängig von den Außentemperaturen unterschiedlich. Dadurch wirken die Düfte anders und werden von uns selbst aber auch von Personen in unserem Umfeld anders wahrgenommen. Folglich eignen sich manche Parfums eher für warme Temperaturen während der Sommermonate und andere wiederum für milde bis kalte Wintertage.

Anlass & Jahreszeit


Tag
Casual
Tag
Business
Abend
Leger
Abend
Elegant

Eignung gemäß Parfum-Test.de:

  • mäßig
  • gut
  • ideal

Welche Vorteile bietet Parfum-Test.de?


Unabhängige Parfum Testberichte

Wir testen Parfums nach einem einheitlichen Testverfahren und lassen eine Vielzahl von Meinungen einfließen, um möglichst objektive Testergebnisse zu erzielen.

Themen-spezifische Bestenlisten

Unsere Bestenlisten bringen die besten Parfums nach Merkmalen, wie z.B. Saison, Anlass und Marke in eine nachvollziehbare Rangfolge und erleichtern so die Orientierung beim Parfum Kauf.

Einheitliches Testverfahren

Unsere Parfum Profile sind übersichtlich und nachvollziehbar zusammengestellt, um ein möglichst vollständiges Bild der Parfums zu erhalten – auch ohne das Parfum vorher getestet zu haben.

Wertvolles Parfum Wissen

In unserem Parfum Blog behandeln wir aktuelle Themen rund um die Welt der Düfte – von Basiswissen über Parfum Nachrichten bis zu langersehnten Neuerscheinungen.

Nützliche Parfum Tipps & Tricks

Unser Parfum Blog stellt hilfreiche Tipps und Tricks zur Verfügung – hier finden sich Infos zum Parfum-Kauf, die Lagerung von Parfum sowie dem richtigen Auftragen.

Schutz vor Parfum Plagiaten

Durch verständliche Beschreibungen der Düfte, hochauflösende Bilder der Flakons und handverlesene Partner stellen wir sicher, dass unsere Nutzer nicht auf Plagiate und dubiose Anbieter reinfallen.

Parfum bequem online bestellen


Der Duft eines Parfums ist das ausschlaggebende Kauf-Kriterium, welches auch wir unseren Nutzern nicht über das Internet vermitteln können. Durch übersichtliche Kurzportraits, treffende Beschreibungen und unabhängige Bewertungen in unseren Parfum Tests möchten wir jedoch eine möglichst genaue Vorstellung der Duft-DNA, der Projektion und der Haltbarkeit eines Parfums verschaffen.

Parfum Online Shopping Parfum Test

Onlineshop oder Parfümerie?

Auch beim Betreten einer Parfümerie wissen die meisten Menschen nicht, wo Sie anfangen sollen und greifen vorrangig zu bekannten und populären Parfum-Flakons. Die Wahrscheinlichkeit, auf diese Weise das ideale Parfum nach dem eignen Geschmack zu finden ist allerdings sehr gering. Eine geeignete Orientierung dabei bieten unsere übersichtlichen Bestenlisten mit den besten Parfums einer Marke oder den idealen Düften für bestimmte Jahreszeiten und Anlässe.

Vorsicht vor Parfum-Plagiaten!

Plagiate und Fälschungen sind auch bei Parfums keine Seltenheit. Sie finden sich vor allem auf virtuellen Markplätzen und dubiosen Online-Shops. Nicht selten sind die Fake-Flakons nur schwer von den Originalen zu unterscheiden, sodass die Fälschung erst am Duft, der schwachen Projektion oder der geringen Haltbarkeit erkannt wird. Im schlimmsten Fall kann es zu Hautirritationen durch nicht ausgewiesene Inhaltsstoffe und Allergene kommen. Daher arbeiten wir nur mit etablierten Online-Versandhäusern in Deutschland zusammen.

Parfum Test-Empfehlungen: Die besten Herrendüfte im Parfum Test


Prada L’Homme

Prada

Eau de Toilette

prada-l'homme-parfum-test-EDT-100ml

Zum Prada L’Homme Parfum Test

notino.de
douglas.de
flaconi.de
pieper.de
amazon.de

Virgin Island Water

Creed

Eau de Parfum

creed-virgin-island-water-EDP-100ml

Zum Virgin Island Water Parfum Test

notino.de
douglas.de
flaconi.de
pieper.de
amazon.de

Light Blue Eau Intense

Dolce & Gabbana

Eau de Parfum

dolce-&-gabbana-light-blue-pour-homme-eau-intense-EDP-100ml

Zum Light Blue Eau Intense Parfum Test

notino.de
douglas.de
flaconi.de
pieper.de
amazon.de

Wie finde ich das richtige Parfum für mich?


Das passende Parfum zu finden ist kein einfaches Vorhaben bei der Masse an Designer- und Nischendüften, unterschiedlichen Ablegern und der Vielzahl an Marken und Parfumhäusern. So ist es kein Wunder, dass der Markt mittlerweile über 20.000 unterschiedliche Parfums umfasst. Mit Parfum-Test.de möchten wir Ihnen dabei helfen, bei dieser riesigen Auswahl den Überblick zu behalten. Die folgende Checkliste hilft Ihnen dabei, das richtige Parfum zu finden:

  • Recherche betreiben: Eine unüberlegte und spontane Parfum-Bestellung kann schnell zu einem teuren Fehlkauf führen. Bei der Suche nach einem neuen Lieblings-Duft erleichtern unsere Ranglisten die Orientierung und unsere Parfum Testberichte die Entscheidung. Ist das Lieblings-Parfum bereits bekannt, helfen unsere Parfum-Profile dabei, den besten Preis zu finden oder bisher unbekannte auch Duftzwillinge und ähnlichem Duft zu entdecken.
  • Parfum nicht blind kaufen: Haben Sie ein Parfum gefunden, sollten sie es vorher unbedingt testen. Dafür empfiehlt sich entweder der Gang in eine Parfümerie-Filiale oder der Kauf eines kleinen Testers mit 2ml bis 10ml Parfum-Inhalt. In beiden Fällen sollte das Parfum zuerst auf einen Tester gesprüht werden, um den ersten Eindruck zu prüfen.
  • Parfum auf der eigenen Haut testen: Anschließend sollte das Parfum über einen längeren Zeitraum auf der eignen Haut getestet werden, um alle Phasen der Duft-Komposition kennenzulernen. Damit wird vermieden, auf eine überzeugende Kopfnote reinzufallen, die bereits nach kurzer Zeit verfliegt. Dadurch lässt sich auch herausfinden, wie lange ein Duft auf der eigenen Haut hält und wie seine Projektion und Sillage ausfällt. Für ein optimales Geruchsbild sollte das Parfum dort aufgetragen werden, wo die Haut am dünnsten ist, z.B. am Handgelenk oder am Hals.
  • Auswahl Eingrenzen: Jeder hat dies schon einmal erlebt: Bei der Suche nach dem idealen Parfum ermüdet die Nase schnell, sodass nach bereits wenigen Parfums alle weiteren gleich riechen und sich nicht mehr voneinander unterscheiden lassen. Auch das Riechen an Kaffeebohnen hilft meist nicht dabei, die auftretende „Geruchsblindheit“ zu lindern. Spätestens dann sollte der eigenen Nase eine Pause gegönnt werden. Unsere Parfum Tests und Bestenlisten helfen dabei, die Auswahl bereits vorher sinnvoll einzugrenzen.

Parfum Test-Empfehlungen: Die besten Damendüfte im Parfum Test


Chance Eau Tendre

Chanel

Eau de Parfum

chanel-chance-eau-tendre-eau-de-parfum-EDP-100ml

Zum Chance Eau Tendre Parfum Test

notino.de
douglas.de
flaconi.de
pieper.de
amazon.de

Safanad

Parfums de Marly

Eau de Parfum

parfums-de-marly-safanad-parfum-test-EDP-75ml

Zum Safanad Parfum Test

notino.de
douglas.de
flaconi.de
pieper.de
amazon.de

Baccarat Rouge 540

Maison Francis Kurkdjian

Eau de Parfum

maison-francis-kurkdjian-baccarat-rouge-540-eau-de-parfum-EDP-70ml

Zum Baccarat Rouge 540 Parfum Test

notino.de
douglas.de
flaconi.de
pieper.de
amazon.de

Worin bestehen bei Parfums die Unterschiede?


Ein Parfum besteht in der Regel aus destilliertem Wasser und Alkohol. Der Geruch wird dann durch sogenannte Duftöle gebildet, die in unterschiedlicher Konzentration in den Parfums enthalten sind. Hierbei gilt in der Regel: Mit steigendem Anteil an Parfum-Ölen nehmen auch die Intensität und Haltbarkeit eines Duftes zu. Da jedoch bei der Angabe der Parfum-Konzentration kein einheitlicher Standard existiert, variieren die Herstellerangaben zur Konzentration untereinander teils sehr stark. Daher werden Parfums im wesentlichen in die folgenden 5 Kategorien eingeteilt, welche aufgrund des fehlenden Standards lediglich als grobe Orientierung dienen.

Die Konzentration bestimmt Intensität und Haltbarkeit eines Parfums

Parfum-Konzentration Parfum Test
  • Eau Fraiche: Bei einer Konzentration von ca. 1 – 3% besitzt ein Eau Fraiche den geringsten Gehalt an Duftölen. Dadurch wirkt der Duft sehr frisch und leicht, allerdings verflüchtigt sich der Duft auch sehr schnell.
  • Eau de Cologne (EdC): Ursprünglich als Erfrischungswasser gedacht verfügt diese Variante über den niedrigsten Dufststoffanteil von ca. 3-5% und ist dadurch sehr flüchtig. Daher zählen Eau de Colognes meist auch zu den günstigsten Parfums.
  • Eau de Toilette (EdT): Beim Eau de Toilette ist die Konzentration mit ca. 6-9% schon etwas höher. Parfums dieser Kategorie sind jedoch noch immer relativ flüchtig, was sich auch im Preis bemerkbar macht.
  • Eau de Parfum (EdP): Hier ist der Anteil an Duftkonzentrat sehr hoch und liegt in der Regel bei ca. 10-14% (bei Intense-Variationen sogar bis zu 20%). Andere Bezeichnungen hierfür sind auch “Parfum de Toilette” und “Esprit de Parfum”. Diese Variante ist wesentlich intensiver und langlebiger. Parfums dieser Klasse sind sowohl von der Qualität, als auch vom Preis im oberen Segment.
  • Extrait de Parfum: Diese Kategorie bildet die hochwertigste und duftstoffreinste Parfumvariation, die erhältlich ist. Ein Extrait de Parfum hat meist einen Duftölanteil zwischen 15 und 30% (als Intense-Variation sogar bis zu 40%).

Hochwertige Parfums bestehen aus natürlichen Duftstoffen

Bei hochwertigen Parfums werden diese Duftöle aus natürlichen Materialien wie Blättern, Blüten, Hölzern und Wurzeln gewonnen. Dagegen sind in minderwertigen Parfums laut Ökotest (Ausgabe 12/2017) häufig synthetische Stoffe erhalten, die im schlimmsten Fall sogar Allergien, Hautreizungen oder andere gesundheitliche Probleme auslösen können. So kann z.B. künstlicher Moschusduft zu einer Schädigungen der Leber führen. In unserem FAQ finden Sie eine Liste an Inhaltsstoffen, die Allergien auslösen können oder als Schadstoffe eingestuft werden.

Welches Parfum passt zu mir?


Wie auch der Kleidungsstil kann die Wahl des Parfums das eigene Auftreten positiv beeinflussen. Denn Parfums unterstreichen die Persönlichkeit der Trägerin bzw. des Trägers. Da Düfte ein anderes Sinnesorgan ansprechen, können sie die Wahrnehmung durch das Umfeld mittels der zusätzlichen Sinneswahrnehmung unterstreichen – sofern Sie auf den passenden Duftcharakter setzen:

Welches Parfum für den Mann?

Abenteuerlich und kräftig
Suchen Sie gerne das Abenteuer und aufregende Erlebnisse? Oder möchten Sie gerne möglichst viel Männlichkeit und Selbstsicherheit ausstrahlen? Dann sollten Sie zu einem Parfum mit kräftigen und gleichzeitig würzigen Noten greifen, da diese einen starken und dynamischen Auftritt verleihen.

Elegant und verführerisch
Fühlen Sie sich in der Rolle als Gentlemen besonders wohl und legen gerne viel Wert auf ein stilvolles Auftreten? Dann sind elegante Düfte ideal für Sie. Mit holzig-orientalischen Noten komplettieren Sie jedes Outfit – ganz egal ob business oder casual. Besonders holzige Düfte sind ideal für den Mann und besonders versatil zu verschiedenen Anlässen tragbar.

Sportlich und frisch
Insbesondere bei den Herren finden sich viele frische Parfums mit zitrischen oder floralen Noten. Parfums aus dieser Kategorie kommen besonders bei der Damenwelt gut an. Gleichzeitig sind sie angenehm dezent, weshalb sie zu jedem Anlass passen. Solche Kreationen eigenen sich insbesondere für selbstbewusste Männer, die ihre Souveränität unterstreichen wollen.

Welches Parfum für die Frau?

Fruchtig und floral
Florale und fruchtige Noten erinnern an Blumen und Früchte, wodurch sie besonders feminin wirken. Mit olfaktorischen Noten aus z.B. Mandarine, Rose und Jasmin, gepaart mit Noten aus edlen Hölzern unterstreichen solche Parfums Ihre sinnliche Seite.

Süß und orientalisch
Sie wissen genau, was Sie wollen und möchten nichts dem Zufall überlassen? Dann eignen sich orientalische Düfte ideal, um Ihren Typ zu unterstreichen. Durch das Zusammenspiel aus blumigen Akzenten wie bspw. Jasmin oder Orangenblüte und würzigen Nuancen aus Zedernholz oder Patschuli unterstreichen Sie Ihre Souveränität und umgeben sich zugleich mit einer wärmenden Aura.

Frisch und dezent
Sie zählen eher zu den unternehmungslustigen Frauen und tendieren zu einem legeren Kleidungsstil? Dann sollten Sie zu einem Damenduft mit vorwiegend frischen Duftnoten greifen. Diese Düfte zeichnen sich vor allem durch ihre frischen Zitrus-Nuancen und natürlichen Noten aus der Chypre-Familie aus, welche zugleich Ihre Weiblichkeit unterstreichen.

Hinweis der Parfum-Test.de Redaktion: Dieser Artikel enthält unabhängige Produkt-Empfehlungen. Die Auswahl und Empfehlung der Produkte erfolgt auf Basis unabhängiger Produkt-Tests unserer Parfum Test Redaktion und ist frei von der Einflussnahme Dritter. Für die Vermittlung zu Partnerseiten profitiert Parfum-Test.de von qualifizierten Verkäufen und/oder der Vermittlung, um auch weiterhin unabhängige und objektive Parfum Tests zur Verfügung stellen zu können. Für weitere Informationen zu Parfums und Ihrer Anwendung besuchen Sie unseren Parfum Test Blog oder die Seite des Deutschen Verbands der Riechstoff-Hersteller e.V..

Scroll to Top